NIIU BIOANALYSIS - Vitamine & Spurenelemente

Vita bedeutet Leben. Ohne Vitamine also kein Leben. Vitamine steuern in unserem Körper lebenswichtige Reaktionen und Stoffwechselprozesse, schützen unsere Zellen vor oxidativem Stress und sind an der Genregulierung beteiligt.

Vitamine und Spurenelemente sind für den Menschen essentiell. Unser Körper ist nicht in der Lage sie selbst herzustellen. Das heißt, sie müssen dem Körper zugeführt werden. 

Ein Mensch, der optimal mit Vitaminen versorgt ist, fühlt sich kraftvoll, motiviert, frisch und leistungsfähig. 

Wir messen deinen Vitaminstatus und die wichtigsten Spurenelemente.

Spritze (1).jpg

Folgende Vitamine & Spurenelemente werden untersucht: 

Vitamin C

Das wichtigste hydrophile Antioxidans: Wird nicht nur von Pflanzen, sondern auch von den meisten tierischen Organismen selbst produziert. Menschen und Affen jedoch fehlt das Enzym zur Vitamin C Produktion.

Vitamin C ist wichtig für die Hormonproduktion, den Cholesterinabbau und die Kollagensynthese. Es steigert die Abwehrmechanismen durch Stimulation der weißen Blutzellen und hat eine antioxidative Wirkung

Biotin (Vitamin H, Vitamin B 7)

Biotin ist ein Co-Enzym für eine Vielzahl von Stoffwechselprozessen und trägt zur Regeneration von Haut und Haaren bei.

Folsäure (Vitamin B11, Folsäure)

Folsäure hat eine zentrale Bedeutung bei der Zellerneuerung und -regeneration.

Vitamin A

Dieses Vitamin übernimmt als Antioxidans eine wichtige Funktion beim Schutz körpereigener Strukturen vor der schädigenden Wirkung durch reaktive Sauerstoffspezies. Es hat außerdem eine immunstärkende Wirkung und erhöht die Aktivität der Abwehrzellen.

Vitamin B1

Vitamin B1 hat eine Schlüsselfunktion im mitochondrialen Energiestoffwechsel und ist unentbehrlich im neuronalen Energiestoffwechsel. Es spielt auch eine zentrale Rolle in der Reizleitung und Reizübertragung von Nervenimpulsen.

Vitamin B6

B6 hat als Co-Enzym von mehr als 100 enzymatischen Reaktionen eine zentrale Bedeutung im Stoffwechsel-Prozess. Es ist deshalb unentbehrlich für den Proteinstoffwechsel und die Biosynthese von Neurotransmittern (Serotonin/Dopamin/Adrenalin) und trägt zur Aufrechterhaltung einer intakten Immunfunktion bei.

Vitamin B12

B12 hat eine essentielle Bedeutung im Nervenstoffwechsel (Bildung der Myelinscheiden) und großen Einfluss auf Zellteilungs- und Wachstumsprozesse (DNA Synthese). 

Weitere Funktion von Vitamin B12: Bildung der roten Blutkörperchen

Holotranscobalamin

Holotranscobalamin wird auch als aktives B12 bezeichnet und ist der früheste Laborparameter eines Vitamin-B12-Mangels

Vitamin D

Vitamin D3 ist die aktive Form des Vitamin D. Es stellt eigentlich kein Vitamin da, sondern ein Hormon und verfügt über eine immunmodulierende Wirkung. Es steigert die Resorption von Calcium im Darm, stimuliert Osteoblasten (Knochenzellen) und ist wichtig für den Aufbau von Knochen, Zähnen und Haaren. Außerdem hat Vitamin D eine zentrale Bedeutung in der Erregungsleitung von Muskel- und Nervenzellen.

Vitamin E

Vitamin E ist das wichtigste lipophile Antioxidans im menschlichen Organismus und Bestandteil aller biologischen Membranen. Es schützt als natürliches Antikoagulans die Zellmembranen, wirkt anti-entzündlich und steigert die Immunfunktion.

Vitamin K1/K2

Die K-Vitamine aktivieren die Proteine der Wachstumsregulation und beeinflussen damit den Knochen-, Knorpel- und Lipidstoffwechsel. Vitamin K1/K2 hat unmittelbar Einfluss auf die Blutgerinnung und ist ein spezieller Marker der Knochenfunktion (Osteoblasten). Ein Mangel dieses Vitamins begünstigt die Bildung atherosklerotischer Ablagerungen.

Zink

Als essentielles Spurenelement steigert Zink signifikant die Immunfunktion. Es stimuliert die Abwehrzellen (v.a. T-Helfer-, T Killer- und natürliche Killerzellen) und hat eine antivirale und antioxidative Wirkung. Zink reguliert ebenfalls die Schilddrüsen-, Sexual- und Wachstumshormone und spielt eine Schlüsselrolle im Protein-, Kohlenhydrat- und Fettstoffwechsel.

Selen

Auch Selen ist ein essentielles Spurenelement. Es spielt eine wichtige Rolle beim Schutz der Zellen vor oxidativer Zerstörung und ist beteiligt an der Entgiftung von Medikamenten oder Giften. Es aktiviert die Schilddrüsenhormone und das Immunsystem durch die Bildung von Antikörpern und eine Erhöhung der Aktivität der Abwehrzellen sowie der natürlichen Killerzellen. Außerdem besitzt Selen eine tumorhemmende Wirkung.

Blut (3).jpg
NIIU
The Performance Space

Babi GmbH

Fallmerayerstr. 8

80796 München

089 28 936 575

Info@niiu.me

Mo - Fr: 10 bis 20 Uhr

​​Samstag: 10 bis 18 Uhr

Sonntag: geschlossen

Termine nach Vereinbarung​

  • Instagram
  • Facebook

Kontakt:

Ruf uns an oder schreib uns, wir sind für deine Fragen da und beraten Dich gerne.

© made with LOVE by BABI GmbH  l  Impressum  l  Datenschutz l Widerrufsrecht l AGB