NIIU BIOANALYSIS - Schlafstörungen

Schlafstörungen sind weit verbreitet. Millionen Menschen in Deutschland klagen darüber. Sie kommen abends nicht zur Ruhe oder wachen viel zu früh auf und können dann nicht wieder einschlafen. Insbesondere, wenn Schlafstörungen über einen längeren Zeitraum bestehen, können sie die Gesundheit, Lebensqualität und Leistungsfähigkeit erheblich beeinträchtigen.

Ein Mangel an Melatonin oder eine Schilddrüsenerkrankung kann eine Ursache hierfür sein. Wir messen diese Spiegel, bevor wir dir eine Therapie empfehlen.

Niiu Sleep.jpg

Diese Ursachen für Schlafstörungen werden bei der Blutbild-Analyse untersucht:

Melatonin

Malatonin ist das Hormon, das den Tag-Nacht-Rhythmus steuert. Je älter man wird, desto geringer ist die körpereigene Melatonin-Produktion, was sich auf den Schlafrhythmus auswirken kann. 

TSH/fT3/fT4

Diese Stoffe charakterisieren die Schilddrüsenaktivität - fT3 ist das aktive Hormon der Schilddrüse.

Bei einer Schilddrüsenunterfunktion kommen Symptome wie innere Unruhe, Ein- und Durchschlafstörungen häufig vor.

Blut (3).jpg
NIIU
The Performance Space

Babi GmbH

Fallmerayerstr. 8

80796 München

089 28 936 575

Info@niiu.me

Mo - Fr: 10 bis 20 Uhr

​​Samstag: 10 bis 18 Uhr

Sonntag: geschlossen

Termine nach Vereinbarung​

  • Instagram
  • Facebook
Kontakt:

Ruf uns an oder schreib uns, wir sind für deine Fragen da und beraten Dich gerne.

© made with LOVE by BABI GmbH  l  Impressum  l  Datenschutz l Widerrufsrecht l AGB