EMSCULPT NEO

by Niiu.me

Zwei Behandlungen in einer einzigen Sitzung

EMSCULPT® NEO ist die revolutionäre nicht-invasive Körperformungs-Behandlung, die zwei Verfahren kombiniert, um in einer 30-minütigen Sitzung gleichzeitig Fett abzubauen und Muskeln aufzubauen.

EMSCULPT NEO

Zwei Behandlungen in einer einzigen Sitzung

EMSCULPT® NEO ist die revolutionäre nicht-invasive Körperformungs-Behandlung, die zwei Verfahren kombiniert, um in einer 30-minütigen Sitzung gleichzeitig Fett abzubauen und Muskeln aufzubauen.

EMSCULPT® NEO ist die revolutionäre nicht-invasive Körperformungs-Behandlung, die zwei Verfahren kombiniert, um in einer 30-minütigen Sitzung gleichzeitig Fett abzubauen und Muskeln aufzubauen.

Wie wirkt der EMSCULPT® NEO?

EMSCULPT® NEO löst mit elektromagnetischer Stimulation supramaximale Kontraktionen aus. Innerhalb einer halben Stunde kann das wie 20.000 Sit-ups oder Kniebeugen wirken. Mit EMS (Elektro-Myo-Stimulation), wie sie in vielen Fitnessstudios angeboten wird, hat EMSCULPT® NEO gar nichts zu tun: Bei EMS wird oberflächlicher Reizstrom an die Haut abgegeben. Bei EMSCULPT® NEO hingegen wird die gesamte Muskulatur von Bauch und Gesäß von einem intensiven elektromagnetischen Feld durchdrungen. Die Muskulatur wird dadurch stark beansprucht und bekommt starke Wachstumsreize (25% Muskelzuwachs).

Zudem wird durch die synchronisierte Applikation von Radiofrequenzenergie das Unterhautfettgewebe innerhalb von vier Minuten erwärmt und somit die Fettzellen durch Apoptose (= natürlicher Zelltod) zugrunde gehen. Klinische Studien belegen anhand von renommierten wissenschaftlichen Methoden (MRI, CT, Songraphie und Histologie) im Behandlungsareal eine Fettreduktion von durchschnittlich 30 %.

Wie oft?
Gewöhnlich reichen 4 bis 6 Sitzungen aus, um die gewünschte Modellierung zu erreichen. Dazwischen liegen lediglich wenige Tage Abstand. Jede Behandlung mit EMSCULPT® NEO umfasst 4-6 Behandlungssitzungen im Abstand weniger Tage. Eine Einzelsitzung dauert zwischen 20 und 40 Minuten.

Wie läuft die Behandlung ab?

Die Behandlung findet bequem auf einer Liege statt. In der ausgewählten Zone werden ein oder mehrere Behandlungsaufsätze (Applikatoren) festgeschnallt.

EMSCULPT® NEO basiert auf einem Applikator, der gleichzeitig synchronisierte Radiofrequenz und elektromagnetische Energie abstrahlt.

Aufgrund der Radiofrequenzerwärmung steigt die Muskeltemperatur schnell um mehrere Grad. Die Muskeln werden auf die Belastung vorbereitet, ähnlich wie bei einer Aufwärmaktivität vor dem Training. In weniger als 4 Minuten werden im Unterhautfett Temperaturen erreicht, die Apoptose verursachen, d. h. bei denen Fettzellen dauerhaft beschädigt und langsam aus dem Körper entfernt werden. Klinische Studien zeigten eine 30%-ige Reduktion des subkutanen Fettes. *

Die elektromagnetische Energie kontrahiert die Muskelfasern im behandelten Bereich mit einer Intensität, die durch konventionelles Training nicht erzielbar sein würde. Extremer Stress zwingt den Muskel zur Anpassung, die zu einer Zunahme der Anzahl und des Wachstums von Muskelfasern und -zellen führt. Im Durchschnitt steigt das Muskelvolumen um 25%. *

Insgesamt dauert die Sitzung etwa eine halbe Stunde. Anschließend kannst Du unser Behandlungszentrum direkt wieder verlassen und Deinen Alltagsaktivitäten nachgehen. Die drei Folgebehandlungen finden im Abstand weniger Tage statt.

Wann sieht man die Resultate?
Nach 6 bis 8 Wochen ist erfahrungsgemäß das Endresultat erreicht.

Gibt es Nebenwirkungen?
Emsculpt® NEO gilt als ausgesprochen verträgliche Behandlung, die praktisch keine Nebenwirkungen kennt. Nach den Behandlungssitzungen ist ein Muskelkater in der Behandlungsregion möglich. Er verfliegt recht schnell wieder. Die Haut kann kurz danach leicht gerötet sein. Sonstige unerwünschte Wirkungen gibt es erfahrungsgemäß keine.

Für wen ist Emsculpt nicht geeignet?
Metallimplantate in einer Behandlungsregion sind absolute Kontraindikationen. Eine Behandlung muss dann unterbleiben. Dasselbe gilt für Personen mit Herzschrittmachern. Frauen mit Kupferspiralen zur Empfängnisverhütung müssen diese vor einer Behandlung herausnehmen lassen.

Treatments

Vereinbare einen Beratungstermin, in dem wir Dich ganzheitlich beraten, Deine individuellen Ziele in Ruhe diskutieren und dann ggf. gemeinsam umsetzen.
Dr. Julian Maurer freut sich auf Dich! 

Fragen?

Fragen zu EMSCULPT® NEO

Mit EMS (Elektro-Myo-Stimulation) hat EMSCULPT® NEO rein gar nichts zu tun. Bei EMSCULPT® NEO wird die gesamte Muskulatur von Bauch und Gesäß von einem intensiven elektromagnetischen Feld durchdrungen. Die Muskulatur wird dadurch stark beansprucht und bekommt starke Wachstumsreize. Bei EMS handelt es sich um oberflächlichen Reizstrom.

Gewöhnlich reichen 4 Sitzungen aus, um die gewünschte Modellierung zu erreichen. Dazwischen liegen lediglich wenige Tage Abstand. Jede Behandlung mit Emsculpt umfasst mind. 4 Behandlungssitzungen im Abstand weniger Tage. Einige Patienten erhöhen die Anzahl auf 6 Behandlungen

Eine Einzelsitzung dauert 20-40 Minuten.

Am besten eignet sich EMSCULPT® NEO für sportlich-aktive Menschen, die bei ihrer Figur ein wenig nachhelfen möchten.

Die Behandlung findet bequem auf einer Liege statt. In der ausgewählten Zone werden ein oder zwei Applikatoren festgeschnallt.

Während der Behandlung spürst Du, wie Deine Muskeln ohne Dein Zutun in Aktivität versetzt werden. Die meisten Patienten empfinden ein intensiveres Ziehen. Mit Schmerzen ist aber nicht zu rechen.

Nach der Behandlung kannst Du unsere Praxis direkt wieder verlassen und Deinen Alltagsaktivitäten nachgehen. Deiner sportlichen Betätigung sollst du auch in dieser Zeit voll nachgehen. Emsulpt löst supramaximale Kontraktionen aus. Diese unterschieden sich von der Muskelaktivität beim üblichen Sporttreiben.

Der Abstand zwischen den einzelnen Behandlungen soll zwischen 2 und 6 Tagen liegen.

Nach 6 bis 8 Wochen ist erfahrungsgemäß das Endresultat erreicht.

Nein. Ganz im Gegenteil. Mit Hilfe von EMSCULPT® NEO werden neue Reize an die Tiefenmuskulatur des Rumpfes gesetzt. Dies führt zu einer nachhaltigen Stabilisation des Cores. Wir behandeln auch viele Breiten- und Leistungssportler, um ihnen zu helfen, ihr Leistungspotential voll auszuschöpfen.

Das Ergebnis kann durch regelmäßige sportliche Betätigung langfristig aufrechterhalten werden. Kann eine die sportliche Betätigung nicht regelmäßig aufrechterhalten werden, bietet sich die Durchführung einer “Maintenance” Behandlung alle 6-8 Wochen an.

Nach den Behandlungssitzungen ist ein Muskelkater in der Behandlungsregion möglich, muss aber nicht sein und hat keinen Einfluss auf das Ergebnis.

Metallimplantate, Herzschrittmacher und Frauen mit Kupferspirale sind absolute Kontraindikationen. Eine Behandlung muss dann unterbleiben.

Muskeln benötigen zum Wachstum Eiweiß. Deshalb raten wir zu einer eiweißreichen Ernährung (1,5-2g/kg Körpergewicht pro Tag). Deiner sportlichen Betätigung sollst du auch in dieser Zeit voll nachgehen. Emsulpt löst supramaximale Kontraktionen aus. Diese unterschieden sich von der Muskelaktivität beim üblichen Sporttreiben.

Eine Folgebehandlung kostet 349,- €.